Offener Brief an eine Corona-Leugnerin

Offener Brief an eine Corona-Leugnerin

Fördern Social Media die Spaltung unserer Gesellschaft? Oder waren wir uns eh schon immer uneins? Am Beispiel einer Bekannten möchte ich hier untersuchen, was unsere Meinungsbildung in den letzten Jahren so verstörend radikalisiert hat. . Liebe A., ....

mehr lesen
Digitale Schule – wir müssen anders drangehen!

Digitale Schule – wir müssen anders drangehen!

Der Kaltstart in den digitalen Unterricht, den deutsche Schulen in der Corona-Krise hingelegt haben, muss wohl als Fehlstart und Weckruf bezeichnet werden. Zu meckern gibt es vieles. Bessermachen ist auch nicht so einfach. – Ein Plädoyer. Über viele Jahre haben wir...

mehr lesen
Corona-Apps – Ist Vertrauen gut?

Corona-Apps – Ist Vertrauen gut?

Mit neuen Apps wird versucht, die Covid-19-Pandemie in den Griff zu bekommen und wieder ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen. Mit der heißen Nadel genäht, könnten diese Apps zu einem Desaster werden. Doch immerhin: Vertrauenswürdige Lösungen sind in Sicht und...

mehr lesen
Klimatrollfutter –16 Antworten auf 16 Fake-Fragen

Klimatrollfutter –
16 Antworten auf 16 Fake-Fragen

Soll man Trolle füttern? Die Fraktionen des Bundestages haben guten Grund, dies nicht zu tun. Die 16 Fragen, für die derzeit von Klimawandelleugnern Unterschriften gesammelt werden, sind Fake-Fragen. Sie fußen auf wissentlich...

mehr lesen
Glanz oder Elend der Zukunft – Wohin führt uns KI?

Glanz oder Elend der Zukunft – Wohin führt uns KI?

Einen sachlich fundierten Überblick über Künstliche Intelligenz versprach das Stuttgarter Zukunftssymposium 2019. Es widmete sich konsequent der Frage, wohin unsere Reise mit der KI gehen wird oder wohin sie gehen sollte. Im Fokus stand dabei die Arbeitswelt, in der die Menschen derzeit wohl die konkretesten Auswirkungen von KI für sich erwarten.

mehr lesen
Wann kommen die digitalen Menschenrechte?

Wann kommen die digitalen Menschenrechte?

Vor einem Jahr, zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, hat die Giordano-Bruno-Stiftung ihre Vorschläge für digitale Menschenrechte veröffentlicht. Das Konzept fand viel Zustimmung, aber auch konstruktive Kritik. Dass Menschenrechte keine...

mehr lesen
Immer alles neu denken – Halten wir mental noch Schritt?

Immer alles neu denken – Halten wir mental noch Schritt?

Unsere Gesellschaft ist wie das Glasfasernetz: Eine Baustelle, die niemals fertig wird, weil sie ständig von der Entwicklung überholt wird. Wie gehen verschiedene Milieus mit der beschleunigten Veränderung um? Und warum begegnen sie sich dabei so feindlich? Aus ganz...

mehr lesen
Hate Speech und Social Media – Was ist Henne, was ist Ei?

Hate Speech und Social Media – Was ist Henne, was ist Ei?

Die Welt erlebt eine Welle.   Die Welle hat viele Namen: Chauvinismus, rechter Populismus, Protofaschismus, Verachtung von Moral und Gemeinwohl, Hass gegen Benachteiligte, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Stolz auf Dummheit. Sie nennen sich Tea Party,...

mehr lesen
Drei unbedingt sehenswerte Vorträge auf Video

Drei unbedingt sehenswerte Vorträge auf Video

Zum Thema digitale Menschenrechte gibt es viele interessante Vortragsvideos online. Doch einige davon sind einfach herausragend. Hier sind drei (plus einer), die mein Verständnis der Dinge besonders bereichert haben. Aus meiner Sicht: dreieinhalb Stunden ganz großes...

mehr lesen
Im Reich des Rüpels – Ein Exkurs auf die Philippinen

Im Reich des Rüpels – Ein Exkurs auf die Philippinen

Das Messer fehlt. Mein Hühnchen mit Reis und Gemüse esse ich nur mit Gabel und Löffel, oder nehme eben die Hand zur Hilfe. Und stelle fest, mit einem Löffel kann man überraschend gut schneiden. Messer bei Tisch sind auf den Philippinen angeblich verpönt, weil die...

mehr lesen
Unsere Daten gehören uns, oder? Über Dateneigentum

Unsere Daten gehören uns, oder? Über Dateneigentum

Die Frage, wem der von uns verursachte Datenschatz gehört, wer damit arbeiten darf und worauf sich das begründet, ist bis heute nicht beantwortet. Manche sagen, das sei auch besser so: Ein Dateneigentum sei die Büchse der Pandora, der Anfang vom Ende. Hier ein paar...

mehr lesen
Die Sache mit den Überwachungskameras

Die Sache mit den Überwachungskameras

Überwachungskameras sollen mehr Sicherheit bringen. Dieses Versprechen wird nur teilweise eingelöst. Vor allem aber gibt es eine dünne Linie, die die Kamera zu einem Täter werden lässt, zu einem perfiden totalitären Instrument. Wir täten gut daran, das Überschreiten...

mehr lesen
Brauchen wir eine Erklärung digitaler Menschenrechte?

Brauchen wir eine Erklärung digitaler Menschenrechte?

  Bei der Beschäftigung mit dieser Frage fand ich eine Podiumsdiskussion des Web Summit 2018, die genau dieses Thema behandelt. Man kann daran gut die Positionen aufzeigen und bei der Gelegenheit einige Missverständnisse ausräumen. (Man muss das Video nicht...

mehr lesen
Warum wir mit digitalen Grundrechten besser fahren

Warum wir mit digitalen Grundrechten besser fahren

Zum Einstieg eine Geschichte und ein Quiz. Die Geschichte hat jeder von uns so ähnlich schon erlebt: Nachdem ich zwei Jahre lang vor jeder Taxi-Bestellung von einer freundlichen Stimme ermuntert wurde, doch eine Taxi-App zu benutzen, mir dann noch ein Taxifahrer eine...

mehr lesen

Dranbleiben und folgen

Themen demnächst

• Digitale Selbstverteidigung, im privaten und online

• Social Credits in China – ein zweiter Blick

• Wie Nützlich sind Begriffe wie „Informationelle Selbstbestimmung“ oder „Digitale Souveränität“?