Corona-Apps – Ist Vertrauen gut?

Mit neuen Apps wird versucht, die Covid-19-Pandemie in den Griff zu bekommen und wieder ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen. Mit der heißen Nadel genäht, könnten diese Apps zu einem Desaster werden. Doch immerhin: Vertrauenswürdige Lösungen sind in Sicht und...

Glanz oder Elend der Zukunft – Wohin führt uns KI?

Ein Rückblick auf das Stuttgarter Zukunftssymposium 2019 Wer Fragen über die Zukunft stellt, bekommt schon seit jeher zwei Arten von Antworten: verklärende, utopische einerseits und verstörende, dystopische anderereits. Gerade das Thema Künstliche Intelligenzbietet...

Wann kommen die digitalen Menschenrechte?

Vor einem Jahr, zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, hat die Giordano-Bruno-Stiftung ihre Vorschläge für digitale Menschenrechte veröffentlicht. Das Konzept fand viel Zustimmung, aber auch konstruktive Kritik. Dass Menschenrechte keine...

Drei unbedingt sehenswerte Vorträge auf Video

Zum Thema digitale Menschenrechte gibt es viele interessante Vortragsvideos online. Doch einige davon sind einfach herausragend. Hier sind drei (plus einer), die mein Verständnis der Dinge besonders bereichert haben. Aus meiner Sicht: dreieinhalb Stunden ganz großes...

Was wir heute aus der Geschichte der Arbeiter-Radios lernen können

„Der Rundfunk wäre der denkbar größte Kommunikationsapparat des öffentlichen Lebens, wenn er es verstünde, nicht nur auszusenden, sondern auch zu empfangen, den Zuhörer in Beziehung zu setzen.“ Bertolt Brecht (gekürzt), 1932 Bevor ist das Internet gab – das muss man...